AKTIV im Alter

Der sogenannte dritte Lebensabschnitt, der Ruhestand, hat begonnen oder steht kurz bevor. Berufliche Verpflichtungen, aber auch viele Kontakte aus der Arbeitswelt fallen weg. Raum für Neues entsteht. Der Kurs möchte Sie auf den neuen Lebensabschnitt vorbereiten, und Ihnen aufzeigen, welche zahlreichen Möglichkeiten Ihnen das südliche Oberallgäu bietet. Wir stellen Ihnen außerdem verschiedene Akteure vor, die Sie möglicherweise bei der Realisierung Ihres „Ruhestand-Traums“ unterstützen können.

Wann:
Der Kurs umfasst drei Mittwochvormittage im November. 14./21. und 28.11.2018 jeweils von 9:00 bis 11:30 Uhr

Wo:
Oberallgäuer Volkshochschule, Raum 11, 2. OG, Hindelanger Str. 37

Themen:
1. Teil: "60+ im Landkreis Oberallgäu" mit Gisela Bock, Seniorenbeauftragte des Landkreises Oberallgäu
- Demografischer Wandel im Landkreis
- Ziele und Aufgaben des Oberallgäuer Seniorenkonzepts
- Ehrenamtliche Betätigungsfelder

2. Teil: Workshop "Die Rente - ein neuer, spannender Lebensabschnitt" mit Heike Siehler, Coach (DVNLP)
Alt bewährte Werte und Wege werden reflektiert, um darauf aufbauend die Tür für einen Perspektivenwechsel zu öffnen.
Die Lebens- und Berufserfahrung vieler Jahrzehnte bilden dabei die solide Basis für diese neue Rolle.

3. Teil: Praxisbesuche
Tina Hartmann von der Freiwilligenagentur Oberallgäu stellt die verschiedenen Betätigungsfelder vor und berichtet von konkreten Bedarfen.
Zudem lernen Sie Susanne Gendner, Bildungsberaterin des Landkreises Oberallgäu kennen und erfahren, welche Form der Unterstützung dort
nach Abschluss des Kurses möglich ist.

Kosten:
20,00 €

Die Idee zum „AKTIV im Alter“ ist im Rahmen der Initiative Bildungsregion entstanden und vom Bildungsbüro des Landkreises, gemeinsam mit der Oberallgäuer Volkshochschule, zu einem praxisorientierten Konzept ausgearbeitet worden.

Ansprechpartner*innen